HeXXenerwachen

Schamanisch Homöopathische C4-Verreibung

Die fünf großen magischen Hexenpflanzen

in der Nordischen Mythologie

Der provokant gewählte Titel dieser prozessorientierten Arbeit - „HeXXenprozeß“ führt uns in die Arbeit mit den Fünf Großen Magischen Hexenpflanzen der Nordischen Mythologie.
 
Die Alraune - Das Bilsenkraut - Die Tollkirsche - Der Stechapfel - Der Fliegenpilz
 
Mandragora - Hyoscyamus - Belladonna - Stramonium - Agaricus
 
Wir werden eine sogenannte „Schamanisch Homöopathische Verreibung“ durchführen und mittels der von Samuel Hahnemann bekannten Methode der C4-Verreibung unser eigenes Homöopathisches Mittel herstellen, mittels schamanischer Methoden eine Potenzierung des Mittels vornehmen und dieses Mittel am Ende des Tages mit nach Hause nehmen.
 
Über die rein mechanische Verreibung des Mittels von Hand begeben wir uns auf den hexxischen Pfad und begegnen dem Mittel prozeßorientiert in seiner ganzen Tiefe. Wir treten in Kontakt mit der Essenz der Pflanzendevas und beginnen wirklich zu verstehen, wie sich der Geist der Pflanze anfühlt.


Was macht das mit Uns?
 
Wir kennen diese Pflanzen in diesem Leben ganz oft aus unserer Kindheit, aus den Märchen, den Mythen und Legenden unserer Vorfahren, die uns unsere Eltern aus den Märchenbüchern unserer Großeltern vorgelesen haben.
 
Seit Uralten Zeiten haben sich Schamanen, Hexxen, Heiler, Weiße Frauen und viele mehr, genau dieser Mittel bedient, um Ihre heilsame Tätigkeit entfalten zu können. In dem Wir diesem Pfad folgen und mit den Pflanzen in Kontakt treten, berühren wir wieder das uralte hexxische Feld und erinnern uns an das was wir auch in früheren Zeiten waren. Heiler und Hexxen, Schamanen und Weiße Frauen. So wie wir die Essenz aus der Pflanze reiben, reiben wir unseren Zugang zu uns selbst wieder frei.
 
Da wo uns die Erstarrung daran hindert, wird uns die Alraune aus der Starre befreien - Da wo unsere Lust eingeschlossen ist, hilft uns das Bilsenkraut, die animalische Lust zu entfesseln - da wo die schöne Frau in uns verborgen ist, ist es die Beladung, die diese wieder zum Vorschein bringt und wo der Wahnsinn regiert, wird es der Stechapfel sein, der den Wahnsinn von uns gehen lässt - einzig der Fliegenpilz ist keine Pflanze und selbst ein Mittler zwischen den Welten. Der Schamanenpilz öffnet uns für die Anderswelt …

Die Verreibungen:

Es werden 5 Tages-Workshops über das Jahr verteilt angeboten. An jedem Tag wird eine homöopathische C4 Vertreibung der Ursubstanz durchgeführt. Alle Materialien und Werkzeuge werden gestellt. Die Ursubstanzen der fünf Magischen Pflanzen stammen aus eigenem Anbau von Frank Thomaschewski.

Mandragora - Die Alraune

Datum 08. März 2020

10.00 - 18.00 Uhr

Workshop-Buchung im Shop

Hyoscyamus - Das Bilsenkraut

Datum 05. April 2020

10.00 - 18.00 Uhr

Workshop-Buchung im Shop

Belladonna - Die Tollkirsche

Datum 03. Mai 2020

10.00 - 18.00 Uhr

Workshop-Buchung im Shop

Stramonium - Der Stechapfel

Datum 06. September 2020

10.00 - 18.00 Uhr

Workshop-Buchung im Shop

Agaricus - Der Fliegenpilz

Datum 11. Oktober 2020

10.00 - 18.00 Uhr

Workshop-Buchung im Shop

Komplettpaket - 5 Abende & 5 Workshops

Alle oben angegebenen Termine

Workshop-Buchung im Shop